Überblick

Radeon Graphics
AMD Catalyst configuration software
CrossFire Ready
Eyefinity 2.0
AMD HD3D
DirectX 11.1
7.1 HD Surround Sound
4096 Ultra HD
OpenGL 4.2
OpenCL 1.2
Mini DisplayPort 1.2
2x FAST HDMI 1.4a
2x Dual-Link DVI-I
2x Single-Link DVI-D
CoolStream High Performance Technology
Overclocked Performance
royalKnights PokerSeries
PCI Express 3.0

tl_files/club3d/uploads/en/content/Graphics cards/Poker Series/logo_pokerseries.png

royalKnights



Awards

Tweakers Award

Club 3D kündigt stolz sein Club 3D Radeon™ HD 7870 royalKnights Grafikkartenbundle an, das mit den vielfach ausgezeichneten CoolStream Kühler geliefert wird und dies auf zwei Club 3D Radeon™ HD 7870 royalKing Grafikkarten, unter Nutzung der AMDCrossFire™ Technologie, die atemberaubende Leistung zur Verfügung stellt.

  • Vielfach ausgezeichnete CoolStream Kühler
  • CrossFire getestet für maximale Kompatibilität unter Einsatz der rigorosesten Testbedingungen 
  • Verlässlichkeit, 100% getestet, verifiziert und RoHS konformt
  • Entwickelt und optimiert für Intel und AMD Plattformen
  • Produziert für leistungsstarkes Entertainment und hohe Produktivität
  • 100% Ergebnissteigerung in einigen Tests verglichen mit einer Single Grafikkartenlösung


 

royalKing

CoolStream High Performance Cooling Technology

Wenn Sie überdurchschnittliche Leistung Ihrer Grafikkarte erwarten, ist Club 3D CoolStream Hochleistung Kühlung Technologie genau die Art von High Performance, die Sie schon lange suchen.

Club 3D royalKing zeichnet sich durch spezielle Hochleistung-Heatpipes aus. Diese halten die Komponenten kühl und übertreffen alle bisherigen Standard Kühllösungen. Ausgestattet mit einem einzigartigen Lüfter erhöht Coolstream den Luftstrom und reduziert dabei sogar Lärmgeräusche. Das Ergebnis ist ein enormer Anstieg der Leistung für Ihr Gaming- und Multimedia Erlebnis.

OverclockedExtreme-Gaming erfordert extreme Performance. Die PokerSerie royalKing GPU wurde speziell für extreme Leistung ausgewählt. Club 3D hat ein eigenes PCB entwickelt, um höhere Geschwindigkeiten und eine bessere Wärmeleitung unterzubringen. 50 MHz schneller als der Referenztakt von 1000 MHz, erhöht die Effizienz und die Karte läuft schneller und zuverlässiger. Sie können sicher sein, dass die royalKing Serie, Sie nicht enttäuschen wird.

Mit den PokerSeries Club 3D bietet ein neues Niveau der besonderen Gamecards, die die beste Leistung, neueste Funktionen und besten Kühler liefert. Die royalKing präsentieren unsere höchste Ansprüche.

Rüste Dich für die Zukunft mit 28nm GPU Technologie, Graphics Core Next Architektur, AMD App Acceleration und Support für Ultra HD 4096p Auflösungen und PCI Express 3.0.

 

Performance comparison





3DMARK 11

3DMark 11 ist die neueste Version des weltweit beliebtesten Benchmarks. Entwickelt um die Gaming Leistung Deines PCs zu messen macht 3DMark 11 extensiven Gebrauch von allen neuen Features in DirectX 11 einschließlich Tessellation, Compute Shaders und Multi-Threading. Mit dem weltweiten Vertrauen der Spieler, dass akkurate und unverfälschte Resultate dargestellt werden, ist 3DMark 11 der beste Weg um regelmäßig und verlässlich DirectX 11 unter Spiele-ähnlichen Lastsituationen zu testen. 

Getestet mit der folgenden Hardware Konfiguration:

CPU: AMD PhenomII X4 955 (3.2GHz)

Motherboard: MSI 990FXA-GD80
Memory: Kingston 2x2GB DDR3-1333
PSU: Club 3D 1000Watt (CSP-X1000CB)
Operating System: Windows 7 Ultimate
Driver: GeForce Driver Release 306.97 WHQL, Catalyst 12.11 Beta

 

CrossFire Ready

Mit der AMD CrossFireX™ Technologie können Sie Ihr Grafiksystem erweitern. Die AMD CrossFireX™ Technologie ist die ultimative Multi-GPU-Performance-Gaming-Plattform. CrossFireX™ entfesselt eine gewaltige Spiel-dominierende Kraft. Es vereint die Leistung von zwei oder mehreren Grafikkarten um parallel arbeiten zu können, für eine dramatisch verbesserte Gaming-Performance. Mit Club 3D Radeon™ HD Serie Grafikkarten für praktisch jedes Budget und Flexibilität können Sie zwei GPUs mit AMD CrossFireX™ betreiben. Es ist somit die perfekte Multi-GPU-Lösung für diejenigen, die das Beste verlangen.

Empfohlene Adapter (aktive Links)

CrossFireX Interconnect - CAC-CB

Club 3D biete die herausfordernsten AAA Spieletitel und mit dieser Karte gibt es überhaupt keine Frage. Finde mehr heraus  hier

 

Neueste Technologie in Spielen

 

Die Club 3D Radeon™ HD 7870 royalKnights Grafikkarte ist für Spieler gedacht die niemals ruhen. Ausgestattet mit AMD Graphics Core Next Architektur und der neuesten Power Management Technologie, ist die Club 3D Radeon™ HD 7870 royalKnights gerüstet um erstaunliche Leistung und atemberaubende Bildqualität zu ermöglichen und dies macht sie zur einzigen Lösung für Spieler die das Beste verlangen.

Accessories

CAC-1152

Um das Paket noch attraktiver zu machen legt  Club 3D einen aktiven Adapter für Deinen mini DisplayPort Ausgang bei. Dies wird es Dir sehr einfach machen bis zu  3 Displays (DVI, HDMI oder mini DisplayPort) hinzu zu fügen, so dass Du eine Panoramaansicht Deiner Multimedia Anwendungen oder Spiele genießen kannst. 

Für die Radeon HD 7870 royalKnights bekommst Du einen CAC-1152

Recommended adapters (active links)

Mini DisplayPort to Active DVI Single-Link Cable CAC-1152
Mini DisplayPort to HDMI cable CAC-1101
Mini DisplayPort to DVI-D Single-Link cable CAC-1100


WINDOWS 8

Windows 8Die Club 3D Radeon HD 7870 royalKnights nutzt den Vorteil, den die neuen Features von Windows 8 anbieten für die GCN Architektur der Radeon HD 7000 Serie. Video uand Bildbearbeitungs Software und Spiele ernten bereits die Früchte von Windows 8 und der Grafikkartenfamilie mit GCN Architektur. Spiele- und Applikationsentwickler bauen die GCN Optimierungen in Ihre Software ein, nimmt man Adobe Photoshop und Corel WinZip zum Beispiel, so erreichen diese Applikationen eine Leistungssteigerung von bis zu 25% mit dem Windows 8 Betriebsssystemrating system** in Verbindung mit der GCN Optimierung.

MULTI-MONITOR

Windows 8 ist auch großartig für Multi-Monitor Lösungen mit seiner neuen, einfach zu nutzenden Task-Leiste. Ein neues Feature von Windows 8 ist, dass die Task-Leiste nun auf jedem Bildschirm verfügbar ist, was dazu führen kann, dass die Produktivität um bis zu 35% gesteigert werden kann.

(**) Leistungssteigerung mit Windows 8 wenn verglichen mit Windows 7

DIE SCHLÜSSELMERKMALE VON DIRECTX 11.1 UND WDDM 1.2

Beginnend mit der Radeon HD 7000 Series, wird Radeon Grafikhardware dafür produziert zwei Schlüsseltechnologien zu unterstützen:

Die DirectX 11.1 API und eine neuer Weg die  "Windows Display Driver Model 1.2 (WDDM 1.2) genannten Treiber zu entwickeln. Zusammen ermöglichen diese Technologien eine Reihe an neuen Features für Windows 8 und unterstützende Software.

TARGET-INDEPENDENT RASTERIZATION (DIRECTX 11.1 NOTWENDIG)

TIR ist ein neuer Rendering Pfad, der überlegene Anti-Aliasing Leistung in Direct2D-angetriebenen Applikationen ermöglicht. Diese beinhalten die Windows® 8 UI, als auch die Vielfalt der am Markt erhältlichen Grafik-beschleunigten Browser: Google Chrome, Internet Explorer und Mozilla Firefox. DirectX 11.1 ermöglicht dies indem der GPU erlaubt wird für den Prozessor während der Anit-Aliasing Operationen einzutreten, ind das Resultat ist eine scharfere und klarere dynamische Schnittstelle, die die ideale Leistung aufrecht erhält.

NATIVE STEREOSCOPIC 3D (DIRECTX 11.1 NOTWENDIG)

AMD HD3D technology

Nun mit mehr als  600 unterstützten Titeln*, hat die AMD HD3D Technologie Spielern eine eindringliche Spieleerfahrung has durch stereoskopische 3D Tiefe ermöglicht. Beginnend mit Windows 8, wird der Stereoscopic 3D Support direkt in das Betriebssystem implementiert mit einem standardisierten Pfad für die Unterstützung in zukünftigen Spieletiteln. 

Vorausgesetzte ein Nutzer hat eine komplette 3D-aktive Display Kette (GPU, Treiber und Display), wird der Nutzer den Beweis dieser natürlichen Funktionalität in den Einstellungen des Contro Panels sehen.

(*) Nativ unterstütze AAA Spieletitel:


 

HD3D

AMD HD3D™ ist eine Technologie, die entwickelt wurde um stereoscopischen 3D Support in Spielen, Filmen und/oder bei Photos zu ermöglichen. Zusätzliche Hardware (z.B., 3D-unterstützte Panels, 3D-unterstützte Brillen/Emitter, Blu-ray 3D Laufwerke) und/oder Software (z.B., Blu-ray 3D Discs, 3D Middleware, Spiele) werden vorausgesetzt um Stereoscopic 3D zu ermöglichen. Nicht alle Merkmale mögen bei allen Komponenten oder Systemen unterstützt werden—prüfen Sie dies bitte mit Ihrem Komponenten- oder Rechner Hersteller für die speziellen Einsatzmöglichkeiten des Modells und die unterstützten Technologien. AMD HD3D™ Technologie ist verfügar bei AMD Radeon™ HD 7000 Series GPUs und folgenden, die Catalyst 12 oder später nutzen.


D3D11 VIDEO PLAYBACK VERBESSERUNGEN

AMD App Acceleration technology

Heutzutage operieren die Video Inhalte eines Spiels und die interaktiven Inhalte auf unterschiedlichen DirectX Stufen. Wo das Spiel vielleicht mit DirectX 10 oder DirectX 11 gerendert wird, werden Videos häufig mit DirectX 9 gerendert. Diese Mixtur der API Levels macht es für Spieleentwickler schwierig beide Variationen des Inhalts effektiv einzubinden, ein Punkt der durch die API Vereinheitlichung geglättet wird, die DirectX 11.1 zur Verfügung stellt.

Diese Vereinheitlichung bietet auch Hardware-beschleunigtes Video, das dem DirectX Video Acceleration (DXVA) entspricht, der Software Bibliothek die AMDs App Acceleration Technologie schon benutzt um die weltbeste Video playback Qualität für AMD Radeon™ Kunden zu ermöglichen.

Eine praktische Folge dieser Verbesserungen könnte die Aufnahme von mehr und qualitativ höherwertigen Video Bildsequenzen in zukünftige Spiele sein. Eine weitere Folge könnte die verbesserte Video Transcode Leistung sein, welche  AMD auch über die komplette Linie seiner verfügbaren Radeon™ Grafikprodukte anbietet.

In Tests, die von AMD am 20 Juli 2012 durchgeführt wurden, hat die Radeon™ HD 7000 Serie das höchste HQV 2.0 Ergebnis* aller getesteten Systeme erreicht. HQV 2.0 ist ein Industrie Benchmark der genutzt wird um die Video Playback Qualität auszuwerten

(*) Tested on: Radeon™ HD 7970 (200/210), GeForce GTX 680 (192/210), GeForce GTX 580 Series (182/210), Intel Core i7-3770k (197/210) and Intel Core i7-2600k (182/210). HQV 2.0 provides visual feedback for scoring by the reviewer. Scores may vary based on the skill and opinion of the reviewer.  All machines were tested using a 40" Sony Bravia HDTV connected via HDMI, at 1920x1080p resolution via Cyberlink PowerDVD 10. System configuration: AMD Athlon™ II X2 260u (1.8GHz) and AMD 890G for NVIDIA and AMD Radeon™-based system(s). Intel Z68 chipset utilized for Intel systems. Drivers: 8.981.2 (AMD), 15.22.2.64.2372 (i7-2600k), 8.15.10.2696 (i7-3770k) and 304.42 (NVIDIA).


Eyefinity 2.0EYEFINITY 2.0

Die neue Eyefinity™ 2.0 Technologie bietet völlig neue Unterstützung für Stereo 3D, universal Bezel Kompensation und neuartige Display-Konfigurationen, die es dem Benutzer ermöglicht, eigene Auflösung zu generieren und die Windows-Taskleiste auf einen beliebigen Bildschirm zu verlagern.

DIGITAL MULTI-POINT AUDIO (DDMA)

DDMA

Der nächste Schritt für die Audiowidergabe einer Grafikkarte. Traditionellen Grafikkarten ist es möglich, die Tonausgabe über den HDMI-Anschluss laufen zu lassen und die Audiowiedergabe auf ein einzelnes Gerät zu beschränken.

Mit DDMA können Sie jetzt die Audiowiedergabe an mehrere Geräte übergeben. Zum Beispiel über den DisplayPort in Kombination mit HDMI.

Stellen Sie sich als Beispiel eine Videokonferenz vor, wo jeder Teilnehmer auf einem eigenen Monitor abgebildet ist und er dank DDMA ein separates Lautsprecher-Set erhält.

 

GCN

Eine revolutionäre neue Architektur. Springen Sie in GPGPU-Anwendungen mit Microsoft C++ AMP™ und OpenCL™ für spektakuläre Performance mit der neuartigen GCN-Architektur.
Von der Videobearbeitung zu Internet-Browsern, wird AMD App Acceleration™ zu einem Alleskönner für den täglichen Einsatz. Die Club 3D Radeon™ HD 7870 royalKnights ist für eine regelrechte Revolution bei GPU entwickelt worden.

 

 

ZCP


AMD glänzt zur Einführung des Southern Islands Chipsatz mit einer neuen Stromsparenden Technologie. Die  Grafikkarte schaltet dabei selbst die meisten Funktionen ab, wenn sie unbenutzt bleiben, sodass nur die PCI Express-Schnittstelle und andere Komponenten aktiv bleiben. Das Ergebnis reduziert den Stromverbrauch auf eine Leistungsaufnahme von 15W im Leerlauf und weniger als 3W bei längerer Leerlaufzeit. Dies erzeugt eine Leistung die ausreicht, damit der ZeroCore Power den Lüfter abschaltet, da keine Wärme entsteht, die transportiert werden müsste. Weitere Energie wird gespart.

ZeroCore Power wird CrossFire™ Grafikkarten in ZCP setzen, wenn diese nicht in Gebrauch sind.

 

Die AMD PowerTune Technologie ist ein signifikanter Sprung vorwäarts um besser sicher zu stellen, dass die Leistung für TDP lastige GPUs optimiert ist. Die AMD PowerTune Technologie hilft höhere Leistung zu liefern, die für die thermischen Grenzen der GPU optimiert wurde indem der Takt während der Laufzeit dynamisch angepasst wird, basierend auf einer intern kalkulierten GPU Leistungsberechnung. AMD PowerTune Technologie verbessert auch den Mechanismus um mit Applikationen umzugehen, die andererseits dazu führen würden, dass der TDP der GPU überschritten würde.  Indem dynamisch die Taktraten der GPU gemanaged werden, basierend auf Kalkulationen, die die Umgebung der GPU bezüglich der TDP Grenzen bestimmen, erlaubt AMD PowerTune der GPU eine höhere nominelle Taktung zu fahren unter hoher Belastung als sonst möglich. Die AMD PowerTune Technologie unterscheidet sich stark von bisher existierenden Methoden; Besser als die höchsten GPU Taktraten zur Verfügung zu stellen unter einer "worst case" TDP Annäherung, die Kompromisse bei der Leistung in der Mehrzahl der Anwendungen eingehen muss, kann die AMD PowerTune Technologie das Leistungsprofil dynamisch in Echtzeit anpassen um in das TDP Fenster zu passen.

 

AMD Radeon™ GPUs mit AMD App Acceleration lassen es zu, dass Du mehrere Applikationen gleichzeitig laufen lässt und dies mit bemerkenswerter Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. AMD App Acceleration kann dabei helfen Verlansamungen und Stottern in intensiven, Media reichen Applikationen zu verhindern. Angetrieben durch einen Satz innovativer Hardware und Software Technologien die zusammen hinter der Szene arbeiten gibt AMD App Acceleration Dir erweiterte Geschwindigkeit und Leistung weit über traditionelle Grafik und Video Proscessing Möglichkeiten hinaus. Du kannst effektiver und zuversichtlicher Multitasking in Angriff nehmen.

PCI EXPRESS 3.0

4 Jahre nach der Einführung des PCI-E 2.0, wurde jetzt die PCI-E 3.0-Spezifikation eingeführt. Es verspricht 1GB/sec pro Spur bidirektional, was für eine X16-Karte bedeutet, dass auf 16 GB/sec eine Verdoppelung von 8 GB/sec im Gegensatz zur vorherigen Generation ermöglicht wird

HDMIFAST HDMI technology

Mit der Einführung der HD 6000 Serie, hat die HDMI 1.4a Implementierung den Grafikkarten erlaubt Stereo 3D auf HDTVs oder Monitor Displays zu ermöglichen, das gleiche Feature kann auch bei der neuen HD 7870 gefunden werden. Jetzt, mit mit der Einführung des HDMI Supports für 4K x 2K Displays, ist die HD 7870 nun in der Lage mit 4K x 2K Displays (max. Auflösung 4096x3112) zu laufen, über HDMI und einhergehend mit der Unterstützungalong für 1080p Stereo 3D bei 120fps (60Hz/Auge), wo der aktuelle Standard bei 48fps (24Hz/Auge) liegt.

Multi-Monitor, 21.6 Gbps bandwidth

Diese Grafikkarte ist für AMD Eyefinity-Technologie optimiert und unterstützt die neueste Generation von Display-Konnektivität. 

Die Karte verfügt über 2 Mini DisplayPort 1.2 Ausgänge mit 21.6 Gbps Bandbreite und hoher Audio-Bitrate. Die Grafikkarte bietet Unterstützung für die gleichzeitige Anzeige über bis zu sechs Bildschirme. Mini DisplayPort gibt Ihnen die Flexibilität, um "Daisy Chain" mehrere Monitore mit einem einzigen Ausgang und auch auf jede gewünschte Ausgabe zu konvertieren. Bitte beachten Sie Club 3D Zubehör Webseite für weitere Informationen.

Outputs

Schutzkappen

Staub kann sich in den ungenutzten Video Ausgängen ansammeln und  Electro-Static-Discharge (ESD) durch Berührung des PCB mit bloßen Händen, wenn man nicht geerdet ist, kann der Grafikkarte Schaden zufügen. Um vor Staub und ESD zu schützen liefert Club 3D SChutzkappen auf den Video Ausgängen, CrossFire Konnektoren und PCB Goldfinger der Grafikkarte und kann so die Lebenszeit Deiner Grafikkarte um bis zu 65% verlängern.

protective caps

PDF Download:

Club 3D Radeon HD 7870 royalKnights Product Information sheet (EN)

High Resolution Image:

Club 3D Radeon HD 7870 royalKnights High Resolution image

Spezifikation

Modell

Produktname: Radeon HD 7870 royalKnights
Produktserie: Radeon HD 7000
Artikelbezeichnung: CGAX-7876OCF
EAN Code: 8717249411468

Schnittstelle

Bus Interface: PCI Express 3.0

Chipsatz

GPU Chipset: 2x Pitcairn XT
GPU Clock: 2x 1050MHz
Stream Processors: 2560 (2x1280)


Multi-GPU

Multi-GPU: Dual CrossFire Ready

Speicher

Speichergröße: 4096MB (2x2048MB)
Speicherschnittstelle: 2x256 BIT
Seichertyp: GDDR5
Speichertakt: 2x4800 MHz

Kühlung

Kühlungstyp: 2x Active Fansink, CoolStream Hochleistungskühlungstechnologie

TDP

Idle: 15W
Idle ZCP Modus ermöglicht: 3W
Maximale Last: 175W
CrossFire Idle: 16W
CrossFire Idle ZCP Modus ermöglicht: 3W
CrossFire Maximale Last: 280W

3D API

DirectX Version: 11.1
OpenGL Version: 4.2
OpenCL Version: 1.2

Abmessungen

Slot Breite: 2x 2 Slots
Profil: Standard Profil
Kartengröße: 2x 211 x 122 x 36 mm


Gewicht

Kartengewicht: 1146 grams (2x 573 grams)

Konfiguration der Ausgänge

DVI: 2x Dual-Link DVI-I, 2x Single-Link DVI-D
HDMI: 2x Version 1.4a
Mini DisplayPort: 4x Version 1.2
HDCP ready: JA
RAMDAC: 400MHz
Maximale Auflösung analog: 2048x1536 (via Dual-Link DVI zu VGA adapter)
Maximale Auflösung Single-Link DVI: 1920x1200
Maximale Auflösung Dual-Link DVI: 2560x1600
Maximale Auflösung HDMI 1.4a: 4096x3112
Maximale Auflösung Mini DP 1.2: 4096x2160
Maximal gleichzeitig nutzbare Ausgänge: 6

In der Verpackung:

2x Club 3D Radeon HD 7870 royalKing Grafikkarten
Club 3D CrossFireX Brücke (CAC-CB) Verbindungskabel
Club 3D mini DisplayPort to DVI (CAC-1152)
Club 3D Türknopfanhänger
Treiber & E-Manual CD
Quick Install Guide

Systemanforderungen

Systemanforderungen

Ein PCI Express® 1.1 basierender PC oder höher mit einem Dual-Width X16 Lane Grafikslot auf dem Motherboard verfügbar ist für jede Grafikkarte erforderlich
Minimum 700 Watt oder größeres Netzteil mit vier 75W 6 pin PCI Express Ergänzungs Power Konnektoren
Club 3D empfiehlt das CSP-D850CB 850 Watt Netzteil
Minimum 2048MB Systemspeicher (4096MB empfohlen)
Die Installations Software erfordert ein CD-ROM Laufwerk, eine Tastatur, eine Maus und ein Display
DVD Playback erfordert ein DVD Laufwerk und eine DVD Disc
Blu-ray Playback erfordert ein Blu-ray Laufwerk und eine Blu-ray Disc
Für ein Club 3D CrossFire™ System, sind zwei Club 3D Radeon™ HD 7870 Series Grafikkarten erforderlich, ein AMD CrossFireX Ready Motherboard und eine Club 3D CrossFireX™ Interconnect Bridge (Club 3D Artikelbezeichnung: CAC-CB) 


Betriebssystem Support

Microsoft® Windows® 8 32/64-Bit
Microsoft® Windows® 7 32/64-Bit
Microsoft® Windows® Vista 32/64-Bit
Microsoft® Windows® XP 32/64-Bit

* Eyefinity wird nur unterstützt von den  Microsoft® Windows® Vista 32/64-Bit und Microsoft® Windows® 7 und 8 32/64-bit Betriebssystemen

Jetzt kaufen

Zurück