Loading...

Die Anzeigen unterscheiden sich hauptsächlich aufgrund der Messung der unterstützten Pixel. Wenn das Pixel bei dieser Messung bleibt, wird unabhängig von der Bildschirmgröße dieselbe Anzeige angezeigt.

HD High Definition ist das bekannteste Format, da es zum Standard für das Fernsehen in Haushalten auf der ganzen Welt geworden ist. Jedes Videobild mit einer Auflösung von 1280 * 720 Pixel und einem Seitenverhältnis von 16: 9 wird als HD definiert.

Full HDDies ist der höhere Schritt von HD, und es definiert sich durch die Unterstützung von 1920 * 1280 Pixel.

Die meisten Verbraucher haben ihre Fernseher und Monitore auf 720p / 1080p aufgerüstet, um schärfere, lebensechte Bilder zu sehen.

Quad HD oder 2K (QHD) bietet eine detailliertere Ansicht mit der vierfachen vertikalen Auflösung von Standard 720p HD auf 2560 * 1440 Pixel.

Ultra High Definition (UHD) Dieses Format liefert das, was als das beste Seherlebnis gilt. 4K bezieht sich auf eine horizontale Auflösung von etwa 4.000 Pixeln. 4K-Displays haben eine Auflösung von 3840 * 2160 bei einem Seitenverhältnis von 16: 9, was der vierfachen Full HD-Auflösung von 1080p entspricht

Nach oben